Die Beratungsstelle und das Frauenhaus sind mit den Hilfsangeboten der Region vernetzt und arbeiten eng mit ihnen zusammen. Sichern Sie mit Ihrer Spende diese professionelle, engagierte Arbeit ab. Viele haben es bereits getan: Jubilarinnen und Jubilare, Betriebe und Vereine, ehemalige Schutzsuchende, Stiftungen und Institutionen. Sind Sie schon mit dabei?


Herzlichen Dank an die Reservistenkameradschaft Wathlingen

Auf dem Foto v.l.n.r.: Felix Schuermann, Annette von Pogrell und Robert Brettschneider bei der Scheckübergabe

„Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. […]“ So heißt es in Artikel 2.2 des Grundgesetzes und doch erlebt im Laufe ihres Lebens leider immer noch jede vierte Frau körperliche oder sexualisierte Gewalt.

Im Februar 2019 fand zum vierten Mal ein sicherheitspolitischer Vortrag, organisiert durch die Reservistenkameradschaft Wathlingen, im 4G Park in Wathlingen statt. Dieses Mal war der Vortrag zum Thema Nordkorea und zum vierten Mal war dieser Vortrag ohne Eintrittsgeld möglich. Im Gegenzug dafür bittet die RK Wathlingen regelmäßig um eine kleine Spende, in diesem Jahr ging diese an das Frauenhaus Celle. Die Besucher des Vortrags hielten sich mit Spenden nicht zurück, so dass die anwesende Vorsitzende des Frauenhauses Celle e.V. Annette von Pogrell sich über 360€ zur Unterstützung des Frauenhauses freuen konnte. Mit dem Geld werden die Renovierung und die Ausstattung der von den Frauen bewohnten Zimmer sowie teilweise auch dringend notwendige Anschaffungen für die Frauen und ihre Kinder finanziert. Wer sich über die Arbeit des Frauenhauses informieren möchte: www.frauenhaus-celle.d.

Text: F. Schuermann   Foto: H. Wolff

Für Februar 2020 ist eine erneute Vortragsveranstaltung geplant, weitere Informationen finden Sie auf www.rk-wathlingen.de

 


Herzlichen Dank an die LandFrauen

Ein unerwartetes hohes Einnahmeergebnis erzielten die LandFrauen bei dem Herbstmarkt am 6. Oktober 2018. Zahlreiche Menschen nutzten bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit, um die Leckereien zu probieren und die Handarbeiten zu bewundern und zu kaufen. Das Frauenhaus Celle und das Projekt „zuGabe“ der Diakonie Südheide informierten an Infoständen über ihre Arbeit und konnten sich  über jeweils 3000 € freuen. „Dass so eine hohe Summe zusammen gekommen ist, ist nicht nur dem fleißigen Einsatz der LandFrauen zu verdanken, sondern auch der großzügigen Kollekte aus dem Gottesdienst,“ erläuterte Ilsedore Heidmann, die scheidende Vorsitzende des KreislandFrauenverbandes Celle.
Am Nikolaustag überreichten die Initiatorinnen die Schecks an die Begünstigten. „Wir sind beeindruckt von dieser unerwartet hohen Summe,“ bedankte sich  Annette von Pogrell, Vorsitzende des Trägervereins des Frauenhauses. Das Geld werde in die Renovierung und Ausstattung der von den Frauen bewohnten Zimmer fließen, sowie auch teilweise dazu genutzt, Frauen und ihre Kinder bei dringend notwendigen Anschaffungen zu unterstützen, wenn diese nur wenige Habseligkeiten aus dem eigenen Haushalt mitbringen konnten.
Für die Diakonie Südheide bedankten sich Andrea Böker und Maik Mengel  für die großzügige Spende, die in das Projekt „zuGabe“ einfließen wird, welches seit ca. drei Jahren angeboten wird.


Wir danken herzlich

  • Allen SpenderInnen und Fördermitgliedern
  • Reservistenkameradschaft Wathlingen
  • Kaufland Bergen
  • Helferlein mit Herz
  • Mit-Wirkung e. V.
  • flow consulting gmbh
  • SoVD Neuenhäusen
  • SoVD Kreisverband Burgdorf
  • Spendenlädchen Hermannsburg
  • Lions Förderverein Celle e. V.
  • Soroptimist International Club Celle. e. V.
  • Kirchenkreis Klein Hehlen
  • Montagsbridgerunde Vera Merkel
  • Wietjes Gebäudereinigung OHG
  • relog-lohn GmbH
  • LandFrauen Wienhausen
  • u.v.a.

Wollen Sie auch Spenden?

Für die unmittelbare Arbeit mit und für die Frauen und Kinder spenden Sie an den Verein.

Frauenhaus Celle e. V.
Sparkasse Celle
IBAN: DE65 2575 0001 0008 0055 22
BIC: NOLADE21CEL